enthauptung der hl katharina wilsnack-werkstatt 1460 70 der legende nach ließ kaiser maxentius katharina von alexandrien wegen ihres bekenntnisses zum christlichen glauben enthaupten die szene ist nach allen vier seiten beschnitten so dass von einer einbindung in eine mehrteilige darstellung auszugehen ist zuerkennen ist am unteren bildrand der kopf der vermutlich knienden hl jungfrau hinter ihr steht ein soldat mit erhobenem schwert die linke bildhälfte füllt die figur des kaisers aus ub außenseite auflicht innenseite auflicht erhaltungszustand erhaltungsschema erhaltungsschema legende zurück zur gesamtansicht des fensters nord viii cvma deutschland potsdam fotograf holger kupfer