fragment mit reiter altmark-werkstatt 1460 70 zu erkennen ist ein gerüsteter reiter auf einem weißen pferd der nach rechts reitet die angedeutete rötlichbraune mauerarchitektur am linken rand könnte teil einer festungs oder stadtmauer sein die fragmentarische darstellung ist keiner szene eindeutig zuzuordnen das fragment war bestandteil eines ehemals von kräftigem blattwerk umrankten oktogonalen medaillons ub erhaltungsschema erhaltungszustand zurück zur gesamtansicht des fensters nord viii cvma deutschland potsdam fotograf holger kupfer