Inscriptiones Graecae

Ein Projekt an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

Seitensuche

IG II/III³ 4, 330

XML-Ansicht
‒ ‒ ‒ ‒ ‒ ‒ ‒ ‒ ‒ ‒ ‒ ‒
[‒ ‒ ‒ ἀνέθεσαν στε]‒
[φανώσαντες χρυσῶι]
[στεφάνωι ἀρετῆς ἕνε]‒
[κα καὶ ἐπιμελείας τ]‒
ῆς εἰς ἑαυτοὺ[ς στρα]‒
τηγὸν ἐπὶ τῶι Π[ειραι]‒
εῖ Κόνωνα Τιμοθ[έου]
Ἀν[α]φλύστιον, στρ[α]‒
5[τηγὸν ἐ]πὶ τῆι χώραι
[Σώφιλον Ἀρισ]τ̣οτέλ‒
[ους Φυλάσιον ‒ ‒ ‒]
‒ ‒ ‒ ‒ ‒ ‒ ‒ ‒ ‒ ‒ ‒ ‒
- - -
- - - haben (dies) geweiht, nachdem sie
bekränzt haben mit goldenem
Kranz wegen seiner Leistung
und Fürsorge
ihnen gegenüber
den General für den Piräus
Konon S.d. Timotheos
aus dem Demos Anaphlystos, (und)
5den General für das Umland
Sophilos S.d. Aristoteles
aus dem Demos Phyle - - -
- - -