Inscriptiones Graecae

Ein Projekt an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

Seitensuche

IG XII 6, 1, 51

XML-Ansicht
ἔ̣δοξεν τ̣ῆ̣ι βου̣λῆι καὶ τῶι δήμωι, Ἕχεν–
ος̣ Λ̣υ– – – –c.10– – – –ν̣το̣[ς] ε̣ἶπεν· ἐπει–
[δ]ὴ Κλ– – – –c.15– – – – –ς Πριη̣ν̣ε–
[ὺ]ς χρήσιμό̣ς [τ]ε [γεγένη]τ̣αι τ̣ῶι δήμω–
5[ι τῶ]ι Σαμίων καὶ τῆς δ̣ὲ̣ ἐ̣μ̣βολῆς εἰς τ–
[ὴν] ν̣ῆσον γενομένη̣[ς π]αρ̣ε̣γένετο εἰ̣–
[ς – –c.7– –] . [.] . . Ο . – – – – – – – –
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Beschluß von Rat und Volk, Echenos
S. d. Ly- -on, stellte den Antrag: Da
Kl- - S. d. - - -, aus Priene
nützlich gewesen ist dem Volk
5der Samier und, als der Angriff auf
die Insel geschah, sich hierher begab
und ins Feld zog - - -
- - -