Inscriptiones Graecae

Inscriptiones Graecae

{{ tab.name }}
  • Digitale Editionen
  • / Inscriptiones Atticae Euclidis anno anteriores. Editio tertia. Fasc. 1: Decreta et tabulae magistratuum. Edid. David Lewis. – Berlin 1981
  • / I. Decreta et leges
  • / IG I³ 242 - IG I³ 242
  • /IG I³ 258
IG I³ 257 IG I³ 1
IG I³ 1 IG I³ 257

IG I³ 258

IG I³ 258bis IG I³ 500
IG I³ 258bis IG I³ 500
Attika
Demos Plotheia, jetzt Mus. Paris
Gesetz über die Gelder des Demos
Stele
Marmor
440-430
Übersetzung: Klaus Hallof
Übersetzung: Klaus Hallof
                    

1[κεφ]άλαια vacat
2[δη]μάρχωι Χ vacat
3[τα]μίαιν ἐς τὰ δι’ ἔτος ἱερὰ 𐅆 v v
4[ἐ]ς τὸ Ἡρακλεῖον 𐅆ΧΧ
5[ἐ]ς Ἀφροδίσια ΧΗΗ
6[ἐ]ς Ἀνάκια ΧΗΗ
7[ἐ]ς τὴν ἀτέλειαν 𐅆
8[ἐ]ς Ἀπολλώνια ΧΗ
9[ἐ]ς Πάνδια 𐅅Η
10[μ]ισθώσεων ΗΔΔΔ𐅂𐅂𐅂𐅂ΙΙ𐅁 vacat
11[ἔδ]οξεν Πλωθειεῦσι· Ἀριστότιμος [ε]‒
12[ἶπ]ε· τὸς μὲν ἄρχοντας τ ἀργυρίο ἀ[ξ]‒
13[ιό]χρεως κυαμεύεν ὅσο ἑκάστη ἡ ἀρ[χ]‒
14[ὴ ἄ]ρχει, τούτος δὲ τὸ ἀργύριον σῶν [π]‒
15[αρ]έχεν Πλωθεῦσι, περὶ μὲν ὅτο ἐστ[ὶ]
16[ψ]ήφισμα δανεισμ ἢ τόκος τεταγ[μέ]‒
17ν̣ος κατὰ τὸ ψήφισμα δανείζοντα[ς κ]‒
18[α]ὶ ἐσπράττοντας, ὅσον̣ δὲ κατ’ ἐν[ιαυ]‒
19[τ]ὸν δανείζεται δανείζοντας ὅ[στι]‒
20ς ἂν πλεῖστον τόκον διδῶι, ὃς ἂν [πεί]‒
21[θ]ηι τὸς δανείζοντας ἄρχοντα[ς τιμ]‒
22ήματι ἢ ἐγγυητῆι. ἀπὸ δὲ τ τόκο [τε κ]‒
23αὶ τῶμ μισθώσεων ἀντὶ ὅτο ἂν τ[ῶν κε]‒
24φαλαίων ὠνήματα ἦι μί[σ]θωσιν φ[έρο]‒
25ν̣τα, θύεν τὰ ἱερὰ τά τε ἐς Πλωθει[ᾶς κ]‒
26οινὰ καὶ τὰ ἐς Ἀθηναίος ὑπὲρ Πλ[ωθέ]‒
27[ω]ν τ κοιν καὶ τὰ ἐς τὰς πεντετ[ηρί]‒
28[δ]ας· καὶ ἐς τἄλλα ἱερά, ὅποι ἂν δέ[ηι Π]‒
29λωθέας ἅπαντας τελν ἀργύριο[ν ἐς]
30[ἱ]ερά, ἢ ἐς Πλωθέας ἢ ἐς Ἐπακρέα[ς ἢ ἐς]
31[Ἀ]θηναίος, ἐκ τ κοιν τὸς ἄρχο[ντας],
32[ο]ἳ ἂν ἄρχωσι τ ἀργυρίο τ ἐς τὴ[ν ἀτ]‒
33[έ]λειαν, τελν ὑπὲρ τῶν δημοτῶν· [καὶ]
34[ἐ]ς τὰ ἱερὰ τὰ κοινὰ ἐν ὅσοισιν ἑσ[τι]‒
35[ῶ]ν̣ται Πλωθῆς οἶνον παρέχεν ἡδὺ[ν ἐ]‒
36[κ τ] κοιν, ἐς μὲν τὰ ἄλλα ἱερὰ μέχρ[ι]
37[ἡμίχο ἑ]κάστωι τοῖς παρσι Πλωθέ[ω]‒
38[ν, . . . .7. . . δὲ τῶ]ι διδασκάλωι κάδ̣ο̣[ν]
39[. . . . . . .13. . . . . . ἀ]ποκαίοντι κ[. . . .]
40[. . . . . . . .16. . . . . . . .] δημιοργ[. . .5. .]
‒ ‒ ‒ ‒ ‒ ‒ ‒ ‒ ‒ ‒ ‒ ‒ ‒ ‒ ‒ ‒ ‒ ‒ ‒ ‒ ‒
Kein Text vorhanden.
                        

1Gesamtsumme: vacat
2dem Demarchen: 1.000 dr.
3den beiden Schatzmeistern für die jährlichen Opfer: 5.000 dr.
4in das Herakleion: 12.000 dr.
5für die Aphrodite-Feiern: 1.200 dr.
6für die Dioskuren-Feste: 1200 dr.
7für die Befreitung von Abgaben: 5.000 dr.
8für die Apollon-Feiern: 1.100 dr.
9für die Pandia-Feiern: 600 dr.
10aus Pachteinkünften: 134 dr. 2 ½ ob. vacat
11Beschluss der Plotheier, Aristotimos stellte
12den Antrag: die Leiter für die Geld(verwaltung)
13zu erlosen, zahlungsfähig für das, wieviel eine jede Be-
14hörde verfügt; dass diese das Geld ungeschmälert
15gewähren den Plotheiern, indem sie einerseits (das), worüber ein
16Beschluss zum Geldverleih existiert oder ein fester Zins festgesetzt ist,
17gemäß dem Beschluss ausleihen und
18eintreiben; andererseits das, was auf ein Jahr
19ausgeliehen wird, ausleihen (dem), der
20den meisten Zins gibt, wer auch immer über-
21zeugt die verleihenden Beamten durch Vermögensnachweis
22oder Bürgen. Von dem Zins und aus
23den Pachtzinsen für das, was eventuell mit dem
24Kapital als Kaufobjekt realisiert wurde, das Pachtzins
25einbringt, soll man die Opfer tätigen: die gemeinsamen für die Plotheier
26und die für die Athener zugunsten des Gemeinwesens
27der Plotheier und die für die vierjährigen (Feste).
28Und für die anderen Opfer, wo es nötig ist, dass
29die Plotheier allesamt Geld bezahlen für die
30Opfer, sei es für die Plotheier (selbst) oder für die Epakreier
31oder für die Athener, sollen aus der Gemeindekasse die Beamten,
32die das Geld für die Befreiung von Abgaben
33verwalten, zahlen anstelle der Demenangehörigen. Und
34zu den gemeinsamen Opfern, bei denen (gemeinsam)
35speisen die Plotheier, sollen sie süßen Wein gewähren
36aus der Gemeindekasse, für die anderen Opfer bis
37zu einem halben chous für jeden anwesenden Plotheier.
38- - - dem Lehrer einen Kessel
39- - - sie verbrennen - - -
40- - - Demiurg - - -
- - -
XML-Ansicht

Konkordanz

SEG

  • SEG XV 29
  • SEG XLIV 11
  • SEG XXXVI 25
  • SEG XXXVI 27
  • SEG XXXVII 243
  • SEG XLII 22
  • SEG XLII 229
  • SEG XLVII 73
  • SEG XLVII 27
  • SEG XLVIII 63
  • SEG XLIX 57
  • SEG LIV 61
  • SEG LV 1972 (2)
  • SEG LV 1979
  • SEG LVII 30
  • SEG LVII 159
  • SEG LVIII 32
  • SEG LIX 15
  • SEG LX 97
  • SEG LXIV 2240
Impressum Datenschutz

Τελωτα


NG|JML