Inscriptiones Graecae

Inscriptiones Graecae

{{ tab.name }}
  • Digitale Editionen
  • / Inscriptiones Atticae Euclidis anno posteriores. Editio tertia. Pars IV. Dedicationes et tituli sacri. Fasc. 1. Dedicationes publicae. Edid. Jaime Curbera; choregicas edid. Andronike K. Makres. – Berlin 2015
  • / I. Dedicationes publicae
  • / IG II/III³ 4, 329 - IG II/III³ 4, 329
  • /IG II/III³ 4, 420
IG II/III³ 4, 419 IG II/III³ 4, 1
IG II/III³ 4, 1 IG II/III³ 4, 419

IG II/III³ 4, 420

IG II/III³ 4, 421 IG II/III³ 4, 664
IG II/III³ 4, 421 IG II/III³ 4, 664
Athen
unbekannt, jetzt Mus. Oxford
Weihinschrift
Relief
Marmor
158/9 n.Chr.
Übersetzung: Klaus Hallof
Übersetzung: Klaus Hallof
                    

1[κοσμ]ητεύοντος ∙ Στα(τίου) ∙ Σεραπίωνος ∙ Χολλείδου ∙
2[ἀντι]κοσμητεύοντος ∙ Κασι(ανοῦ) ∙ Ἀπολλωνίου : Στειριέως ∙
3[σ]ω̣φρονιστὴς ∙ Ἀθήναιος ∙ Σπένδοντος ∙ Ἐλευσείνιος ∙
4[το]ῖς ἐφήβοις ∙ τὸν Ἡρακλέα ∙ ἀπὸ τῆς ἐν Ἐλευσεῖνι νείκης ∙

               anaglyphum
5         παιδοτριβοῦντος Ἀβασκάντου
6         τοῦ Εὐμόλπου Κηφεισιέως ἔτος ∙ κγʹ.
Kein Text vorhanden.
                        

1Unter dem Kosmeten Sta(tius) Serapion aus dem Demos Cholleidai,
2dem stellvertretenden Kosmeten Casi(anus) Apollonius aus dem Demos Steiria,
3dem Inspektor Athenaios S.d. Spendon aus dem Demos Eleusis,
4hat den Epheben die Herakles(-Statue) aus dem Sieg in Eleusis (geweiht).

Relief
5Unter dem Knabenerzieher Abaskantos
6S.d. Eumolpos aus dem Demos Kephisia, 23. Jahr.
XML-Ansicht

Konkordanz

IG

  • IG II/III² 3, 1, 3012
Das Akademienvorhaben „Inscriptiones Graecae“ ist Teil des von Bund und Ländern geförderten Akademienprogramms, das der Erhaltung, Sicherung und Vergegenwärtigung unseres kulturellen Erbes dient. Koordiniert wird das Programm von der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften.
Alle Seiteninhalte unterliegen - sofern nicht anders gekennzeichnet - der Creative Commons Lizenz CC-BY 4.0.
Dieses Webangebot wird bereitgestellt und betreut von TELOTA - IT/DH.